Peter Berresheim und Klaus Staeck : Schriftbilder

Wie der in Bad Bentheim lebende Künstler Peter Berresheim mitteilt, kam die Zusammenarbeit mit dem renommierten Grafiker und Politsatiriker Prof. Klaus Staeck im vergangenen Jahr zustande: Berresheim hatte Staeck einen Katalogentwurf mit seinen Schriftbildern geschickt. Staeck fand meine Arbeiten so gut, dass er eine Beteiligung vorschlug, berichtet Berresheim. Neben seinem Klassiker „Sozialfall” von 1971 beteiligt sich Staeck in der Ausstellung mit neuen Arbeiten zu den Themen Finanzkrise und Klimawandel. Zudem entwarf Staeck zur Arbeit „Das Glück des Tüchtigen“ von Berresheim eine eigene Interpretation in Form einer Collage

 

Bildimpressionen von der Eröffnung